Deutschlandweites Händlernetzwerk

Tore | Zäune | Antriebe | Haustüren

Förderungen Haustür

Förderungen Haustür
Veröffentlicht in: Ratgeber

Welche Förderung gibt es für Haustüren?

Fördergeld für Sicherheit am Hauseingang

Die Bundesregierung hatte die Förderung von Maßnahmen zum Einbruchschutz in Wohngebäuden bereits 2016 von 10 Millionen Euro auf 50 Million Euro aufgestockt. Gefördert wird damit unter anderem der Einbau einbruchhemmender Hauseingangs- und Wohnungstüren, die mindestens der DIN EN 1627 entsprechen. Von der Kriminalpolizei wird mindestens die Widerstandsklasse (Resistance Class, kurz RC) RC 2 für private Haus- und Wohnungstüren empfohlen, die beispielsweise die Aluminium-Haustüren von MyDoor erfüllen.

 


Altersgerecht Umbauen

Die KfW fördert mit dem Zuschussprogramm „Altersgerecht Umbauen“ auch Maßnahmen zum Einbruchschutz. Für den Einbruchschutz gelten gestaffelte Zuschüsse. Die ersten 1.000 Euro der förderfähigen Investitionskosten werden mit 20 % bezuschusst. Für alle weiteren förderfähigen Kosten, die über 1.000 Euro liegen, wird ein Zuschuss von 10 % gewährt. Diese gestaffelte Förderung gilt pro Antragsteller und Gebäude.

 


Barrierefrei und altersgerecht

Bei einem Umbau werden barrierereduzierende Maßnahmen durch Unterstützung aus dem Bundeshaushalt gefördert. Besonders um altersgerechtes Wohnen zu verbessern und den Wohnkomfort zu steigern, können Sie entsprechende finanzielle Unterstützung bei der KfW anfordern.

 


Für Ihre verbesserte Energiebilanz

Das Thema Energieeffizienz erfährt weiterhin wachsende Bedeutung. Zurecht, wie wir finden. Deshalb setzen wir auf qualitativ hochwertige Türen mit mehreren umlaufenden Dichtungsebenen. Denn nur eine wirklich dichte Tür schützt Sie vor Kälte und Lärm, verringert im Winter Ihre Heizkosten und unterstützt energieeffizientes Wohnen durch intelligente Bauweise. Damit Sie bei der Verbesserung Ihrer Energiebilanz Unterstützung in Anspruch nehmen können, bietet die KfW für Sanierungsmaßnahmen finanzielle Fördermittel an.


Alle wichtigen Informationen finden Sie auf der KfW-Website.


Haben wir ihr Interesse geweckt?

Melden Sie sich einfach bei uns. Wir beraten Sie gerne und erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot nach Ihren Wünschen.



19. Oktober 2022