Sicherheit für Sie und Ihre Familie


Türenproduktnorm

Unsere Aluminium-Haustüren erfüllen die geforderten Leistungseigenschaften der europaweit geltenden Türenproduktnorm nach EN 14351-1 für Außentüren – bestätigt durch ein anerkanntes, unabhängiges Prüfinstitut.
Neueste Erkenntnisse in Sachen Qualität, Funktionalität und Sicherheit fließen in Ihre Haustür mit ein, so dass Sie ein absolutes Top-Produkt besitzen, das auch in Zukunft seinen Wert behält.

Die abgebildeten Haustüren mit und ohne Seitenteil entsprechen den Anforderungen gemäß DIN EN 1627 Widerstandsklasse RC 2 und verfügen auf der Außenseite über eine hochwertige 9,5 mm starke P4A Verbund-Sicherheitsverglasung.

Von der Kriminalpolizei wird mindestens die Widerstandsklasse (Resistance Class, kurz RC) RC 2 für private Haus- und Wohnungstüren empfohlen, die beispielsweise die Aluminium-Haustüren von MyDoor erfüllen.

Informationen zum Thema Einbruchschutz erhalten Sie unter https://www.k-einbruch.de oder dem Herstellerverzeichnis der Polizei über „geprüfte und zertifizierte einbruchhemmende Türen“.

RC 3 möglich gegen Aufpreis.

 


 

Schlösser

Schließhaken

Das Standard-3-Riegelhakenschloss bietet Ihnen eine durchsägesichere und in der Schließplatte hinterhakende Mehrfachverriegelung mit zwei Schließhaken, die nach oben verriegeln.

„Sicher verriegelt – dank Schließhaken!“


Doppelriegel

Das 5-Riegelbolzenhakenschloss verbindet alle Vorzüge der Schließhaken- und Massivriegel-Systeme in einem Doppelriegel.

„Doppelt hält besser!“


Secury-Automatic-Fallenriegel

Das komfortable Verschlusssystem GU-SECURY Automatic. Einfach die Tür ins Schloss fallen lassen: Die Automatic-Fallenriegel lösen nach dem Zuziehen der Tür automatisch 20 mm aus und sind dann gegen Zurückdrücken gesichert – die Tür wird verriegelt, ohne abzuschließen. Die Verschlusssysteme lassen sich von innen per Drücker und von außen mittels einer Schlüsselumdrehung jederzeit öffnen.

„Versichert ohne abzuschließen!“




A-ÖFFNER Die selbstverriegelnden GU-SECURY-Mehrfachverriegelungen können optional mit einem Öffnungsmotor ausgestattet werden.

Die verriegelte Tür wird aus der Distanz entriegelt, z. B. über den Taster der Haustürsprechanlage oder die Taster aus verschiedenen Wohnungen. Dies funktioniert, indem die Automatic-Fallenriegel der Mehrfachverriegelung nach einer Impulsgabe motorisch zurückgefahren werden. Außen kann sie mit einem beliebigen Zutrittskontrollsystem kombiniert werden. Beispielsweise berührungslos mit einem elektrischen Schlüssel (Transponder), einer Türcodetastatur oder einem Fingerscanner. Auch mechanisch durch den Einsatz des Schlüssels im Schließzylinder lässt sich die Tür öffnen.

Das Verschlusssystem mit dem montierten A-Öffner ist geeignet für barrierefreies Bauen nach DIN 18040.

SPERRBÜGEL

Das Verschlusssystem mit integrierter Türfang-Einrichtung und komfortabler Bedienung über Drehknopf. Besonders geeignet für Wohnungseingangstüren und Haustüren in Einfamilienhäusern.

  • Kein Aufschraubschloss und keine Kette
  • Von innen mit Drehknopf ver- und entriegelbar
  • Der von innen aktivierte Sperrbügel kann von außen über den Schließzylinder deaktiviert werden

 


Von innen aktivierter Sperrbügel

Sperrbügel-Bedienung mit Drehknopf

 


 

Initiative K-EINBRUCH

Die bundesweite Öffentlichkeitskampagne K-EINBRUCH wurde von der Polizei zusammen mit Kooperationspartnern aus der Wirtschaft ins Leben gerufen. Die Initiative startete 2012 aufgrund stetig steigender Wohnungseinbrüche und verfolgt das Ziel, die Bevölkerung für Einbruchschutz zu sensibilisieren.

Unser Lieferant, der Qualitätshersteller Groke Türen und Tore GmbH ist Partner der Initiative K-EINBRUCH. Mehr dazu finden Sie unter www.k-einbruch.de


KFW-Förderung

Mit den KfW-Förderprodukten können Sie von zinsgünstigen Krediten und Zuschüssen profitieren. Mehr Informationen erhalten Sie unter Förderungen.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Melden Sie sich einfach bei uns. Wir beraten Sie gerne und erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot nach Ihren Wünschen.