Smart Home Lösung für den Garagentorantrieb

Mit dem Smartphone das Garagentor öffnen

Smart Home verbindet moderne Haushaltselektronik zum Zwecke der Fernsteuerung mit dem Internet. Sie können verschiedene Geräte miteinander vernetzen und über Ihr Smartphone steuern. Auch die Nutzung des Tablet-PCs ist möglich. Nutzen Sie eine Garage für Ihr Fahrzeug, haben Sie die Möglichkeit, einen elektronischen Garagentorantrieb zu installieren. Wenn Sie mit dem Auto vorfahren, nutzen Sie eine App für Torantrieb, um das Garagentor zu öffnen. Nachdem Sie Ihr Fahrzeug in der Garage geparkt haben, können Sie das Tor auf die gleiche Weise wieder schließen. Das umständliche manuelle Öffnen und Schließen des Tores entfällt. Sie müssen keine Kraft aufwenden und bei schlechtem Wetter nicht aus Ihrem Fahrzeug aussteigen. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie über die App jederzeit kontrollieren können, ob Ihr Garagentor wirklich sicher verschlossen ist.

Sicheres System für die Steuerung von Garagentoren

Die Voraussetzung für die Nutzung von einem Smart Home System sind mittlerweile in den meisten Haushalten gegeben. Sie benötigen einen Router mit WLAN-Konnektivität sowie einen zuverlässigen und schnellen Internetzugang. Die Bedeutung von Smart Home liegt darin, dass Sie Geräte, die Sie früher manuell oder mit einer Fernbedienung direkt gesteuert haben, nun aus der Ferne mit Ihrem Smartphone bedienen können. Die Hersteller haben in den letzten Jahren immer mehr Haustechnik mit Smart Home Funktionalität ausgestattet. Dazu gehören Waschmaschinen, Wäschetrockner, Geschirrspüler, aber auch der Kühlschrank oder die Kaffeemaschine. Ihre Heizungsanlage oder elektrische Jalousien können Sie ebenfalls via Smart Home steuern. Haben Sie eine Alarmanlage an Ihrem Haus installiert, lässt sich diese zusammen mit einer Videoüberwachung über das Smartphone steuern. Moderne Garagentorantriebe sind ebenfalls mit Smart Home Funktionalität erhältlich. Die Installation ist einfach. Sie können ein vorhandenes System einfach durch einen Smart Home Garagenantrieb ersetzen.

Smart Home Garagentorantrieb - so funktioniert er

Der Smart Home Garagentorantrieb von SOMMMER verbindet sich über eine Steuereinheit mit einer App, die Sie kostenlos auf Ihr Smartphone oder auf den Tablet-PC laden können. Alternativ steuern Sie den Torantrieb über Ihren PC und nutzen dafür einen Webbrowser. Möchten Sie das Garagentor öffnen oder schließen, öffnen Sie die App und betätigen die entsprechende Steuereinheit. Da sich das System mit dem Internet verbindet, ist die Steuerung auch dann möglich, wenn Sie sich gar nicht in Sichtweite zu Ihrer Garage verbinden. Sie haben die Möglichkeit, Ihr Garagentor bereits zu öffnen, wenn Sie sich im Flur anziehen oder wenn Sie noch einige Querstraßen von Ihrem Zuhause entfernt sind. Der Garagentorantrieb eignet sich auch für den gewerblichen Einsatz. Mit einem System können Sie bis zu zehn Torantriebe steuern.

Sicherheit der Daten ist gewährleistet

Der integrierte Server speichert alle Daten auf dem SOMweb. Es werden keine Nutzerdaten auf externen Servern gespeichert, die aufgrund ihrer großen Datenmengen ein potentielles Angriffsziel für Hacker sein können. So sind Ihre Daten bestmöglich vor Hackerangriffen geschützt. Die Kommunikation zwischen SOMweb und Antrieb erfolgt über das Funksystem SOMloq2 mit 128-bit-AES Verschlüsselung. Für noch mehr Sicherheit außerhalb des Sichtbereichs sorgen Push-Nachrichten über Fahrbewegungen am Tor und die optionale Videofunktion.

Garagentor muss nicht zwingend ausgetauscht werden

Den Smart Home Garagentorantrieb können Sie beim Neubau einer Garage integrieren. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, ein bereits vorhandenes Garagentor mit einem modernen SOMMER Antrieb auszustatten.

Sprachsteuerung via Siri oder Google Assistant

Die App für Torantriebe lässt sich nicht nur über die Tasten Ihres Smartphones steuern. Sie können die Anweisung zum Öffnen oder Schließen des Tores auch mit Ihrer Sprache geben. Dabei spielt es keine Rolle, welches Smartphone Sie nutzen. Der Smart Home Garagentorantrieb ist sowohl mit Google Assistant als auch mit Apples Siri kompatibel.

Integration in das Smart Home System

Nutzen Sie bereits andere Geräte, die Sie mit einer App steuern, können Sie den Garagentorantrieb in das System einbinden. Dies ist beispielsweise mit dem Apple Home Kit möglich. Wenn Sie Amazon Alexa nutzen, lässt sich der Garagentorantrieb ebenfalls auf Zuruf nutzen. Somit brauchen Sie die App für Torantrieb nicht zu nutzen, wenn Sie zu Hause sind.

Fazit: Garagentorantrieb auf ein modernes System aufrüsten

Einen modernen Smart Home Garagentorantrieb können Sie in ein bereits vorhandenes Garagentor integrieren. Die meisten Garagentore sind für die Umrüstung geeignet. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Ihr Garagentor bislang manuell oder mit einer Fernbedienung geöffnet haben. Mit der Umrüstung haben Sie die Möglichkeit, die Öffnung Ihres Garagentores bereits vor dem Erreichen Ihres Grundstücks anzuweisen. Sie können jederzeit sehen, ob Ihr Garagentor fest verschlossen ist und leisten somit einen wichtigen Beitrag für die Sicherheit in Ihrem Heim. Darüber hinaus ist ein Smart Home Garagentorantrieb sehr komfortabel. Die Lösung ist auch für mehrere Garagentore erhältlich und integriert sich perfekt in Ihr bereits vorhandenes Smart Home System.

 

Öffnen Sie SOMMER Torantriebe einfach mit der SOMweb Smart-Home-Lösung. Mehr erfahren

19. August 2021